Tags: Druckindustrie


Farbfächer Fadenzähler

Geschäftsklima verbessert sich trotz dritter Corona-Welle

Das Geschäftsklima der deutschen Druck- und Medienbranche hat sich trotz der Entwicklung des Infektionsgeschehens im März weiter aufgehellt. Das geht aus dem aktuellen Konjunkturtelegramm des Bundesverbands Druck und Medien (BVDM) hervor.

Sprintis Internationales Vertriebsteam

Sprintis gründet Vertriebsteam für internationale Aktivitäten

Sprintis, Würzburger Fachhandelsunternehmen für den Druckerei-, Buchbinderei- und Werbemittelbedarf, treibt seine Expansionspläne weiter voran und hat ein Vertriebsteam speziell für internationale Aktivitäten gegründet. Ein sechsköpfiges Team unter Leitung von Manuela Bauer, Regional Managerin Europa, soll bestehende internationale Kundenbeziehungen aus- und neue aufbauen.

Ricoh Deutschland Cantuniar Zaccardi

Raphaël Zaccardi wird neuer Deutschland-Chef bei Ricoh

Führungswechsel bei Ricoh Deutschland: Wie der Digitaldruckmaschinenhersteller bekanntgab, übernimmt Raphaël Zaccardi ab April die Position des CEOs. Er folgt damit auf Niculae Cantuniar, der das Unternehmen Ende März nach fünfeinhalb Jahren verlässt, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen.

Farbfächer

Hoffnung auf Lockerungen hellt Geschäftsklima wieder leicht auf

Nachdem die zweite Corona-Welle das Geschäftsklima in der Druck- und Medienindustrie im Januar deutlich eintrübte, hat die Hoffnung auf baldige Lockerungen im Februar wieder für etwas Entspannung gesorgt. Der vom Bundesverband Druck und Medien berechnete Geschäftsklimaindex legte gegenüber dem Vormonat um saisonbereinigt 4,5 Prozent auf 93,2 Punkte zu. Dennoch liegt er 8,1 Prozent unter seinem Vorjahresniveau.

S&P Connect DA neu

Sign&Print Connect: Drei Tage voller Kontakte und Technik-Demos

Es sind nicht nur unsere Angehörigen, die wir in der Pandemie vermissen. Wir sehnen uns auch nach den Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten und mit denen wir Geschäfte machen. Welche neue Maschinen und Softwarelösungen gibt es? Bleiben wir bei unseren bestehenden Partnern oder sollten wir anfangen, in neue Richtungen zu denken? Was sind die Trends für unseren Teil der Industrie? Viele Fragen – aber auch viele Antworten. Denn vom 4. bis 6. Mai geht Sign&Print Connect live. Anstatt nur über Neuigkeiten zu lesen, haben Sie hier die Möglichkeit, an Live-Demos teilzunehmen und alle wichtigen Menschen der Branche virtuell zu treffen.

Zaikio Procurement Metapaper

Pünktlich zum Start: Metapaper vernetzt sich mit Zaikio

Nach zuletzt Impressed gehört nun auch Metapaper zum Netzwerk von Zaikio. Die offene, cloudbasierte Digitalisierungsplattform hat es sich zum Ziel gesetzt, alle Partner der Druckindustrie miteinander zu vernetzen. Der erste große „Baustein“ – Zaikio Procurement – wird ab dem 15. März zugänglich sein.

Neue ISO-Normen Druckindustrie

Neue ISO-Normen für die Druckindustrie

In der Druckindustrie kommen Normen schon seit jeher zum Einsatz. Nun sind, wie der Bundesverband Druck und Medien informiert, mehrere neue ISO-Normen für Druck- und Medienunternehmen erschienen. Bei deren Entwicklung stand neben Neuerungen bei den PDF-Austauschformaten auch die Normung von Prüfmethoden zur Bewertung der Bildqualität und gedruckter Deckweiß-Schichten im Mittelpunkt.

Druckerei

Zweite Corona-Welle schlägt sich aufs Geschäftsklima nieder

Der Lockdown der letzten Wochen spiegelt sich nun auch im Geschäftsklima wider. Nachdem sich die Stimmung in der Druck- und Medienbranche gegen Ende des Jahres noch leicht aufhellte, trübte sie sich im Januar coronabedingt ein. Das geht aus dem aktuellen Konjunkturtelegramm des Bundesverbands Druck und Medien (BVDM) hervor. 

Intergraf „Economic Report 2020“: Einblicke in den europäischen Druckmarkt

Einmal im Jahr veröffentlicht Intergraf, der europäische Dachverband der Druckindustrie seinen „Economic Report“. Dieser gibt einen detaillierten Einblick darin, wie sich die Druckmärkte in den verschiedenen Ländern zuletzt entwickelt haben sowie eine Einschätzung darüber, wie die künftige Entwicklung aussehen könnte. Auch wenn der „Economic Report 2020“ noch keine genauen Zahlen über den Einfluss der Corona-Pandemie auf die europäische Druckindustrie liefert, lohnt ein Blick in den Wirtschaftsbericht.

BVDM Konjunkturtelegramm 12 2020 Lockdown

Unternehmen halten Lockdown bisher relativ gut Stand

Im November hatte sich das Geschäftsklima in der deutschen Druck- und Medienbranche leicht abgekühlt – nun hellt es sich wieder auf. Das geht aus dem aktuellen Konjunkturtelegramm des BVDM hervor. Demnach stieg der Geschäftsklimaindex im Dezember im Vergleich zum Vormonat um saisonbereinigt 5,8 Prozent.