Digitaldruck


Xeikon: Zwei neue Maschinen für den Etikettendruck

Xeikon hat sein Portfolio um zwei neue digitale Etiketten-Druckmaschinen für mittlere Produktionsvolumen erweitert. Die neuen Modelle CX30 (330 mm Druckbreite) und CX50 (520 mm Druckbreite) bauen auf der Cheetah-2.0-Trockentoner-Technologie des Herstellers auf und sollen sich bei Bedarf erweitern lassen.

HP Latex 700 800 Treiber SAi Flexi neue Medien Sihl

Zertifizierte Treiber und Medien für die neuen Latex-Drucker von HP

Die Zahl zertifizierter Medien und Treiber für die neuen Latex-700/800-Rollendrucker von HP wächst. So hat der Beschichtungsspezialist Sihl (Düren) inzwischen neun Medien im Sortiment, die speziell für den Einsatz auf den neuen Latex-Druckern zertifiziert worden sind. Hinsichtlich der Software-Unterstützung hat SA International (SAi) zertifizierte Treiber angekündigt.

etikett.de Team

etikett.de startet mit „Big Foot“ und „Fast Track“ ins Jubiläumsjahr

„Big Foot“ und „Fast Track“, das sind nicht etwa zwei Fabelwesen, sondern die beiden neuen Mitglieder im Maschinenpark von etikett.de. Die B2B-Onlinedruckerei in Föhren hat (fast) pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum zwei Digicon-3-Maschinen von AB Graphic International für die Digitaldruck-Weiterverarbeitung in Betrieb genommen und so ihre Produktionskapazitäten ausgebaut.

HP Latex 800W

HP baut sein Portfolio an Latex-Rollendruckern aus

Sie sind schneller, verarbeiten mehr Substrate und können erstmals mit weißer Tinte ausgestattet werden: Die vier Modelle der neuen HP-Latex-700/800-Serie von HP sollen Druckdienstleistern noch mehr Flexibilität und eine größere Anwendungsvielfalt ermöglichen. Darüber hinaus hat der Hersteller neue Schneidevorrichtungen vorgestellt.

WVD Dialog Marketing Produktion KM-1 Konica Minolta 3

Crossmediale Kommunikation: Bei WVD Dialog Marketing wird Print digital

Die „Gießkanne“ hat ausgedient – doch das hochwertige, personalisierte oder gar individualisierte Mailing gewinnt weiter an Bedeutung und ist idealerweise eingebettet in eine crossmediale Kampagne. Das bestätigt  Klaus Rohr, Geschäftsführer der WVD Dialog Marketing GmbH in Chemnitz. Um den steigenden Anforderungen gerecht werden zu können, hat das Unternehmen vor einem knappen Jahr als erster Lettershop überhaupt in die KM-1 von Konica Minolta im Bereich der Mailingproduktion investiert.

Kodak Kodacolor EDTG RDTG Textildirektdruck Tinte Textiltinte

Pigmentinc BV vertreibt Textildruck-Tinte von Kodak

Kodaks Textildirektdruck-Tinten Kodacolor EDTG und RDTG sind künftig über den niederländischen Fachhändler Pigmentinc BV erhältlich. Beide Unternehmen haben vor kurzem eine entsprechende Vertriebspartnerschaft vereinbart.

Farbenpunkt PeractoJet Textil-Tinte Kooperation Ricoh

Ricoh vertreibt Textildruck-Tinte von Farbenpunkt

Die Textiltinte PeractoJet, die ohne Vorbehandlung und aufwendiges Auswaschen auskommen soll und daher als umweltfreundliche Alternative zu klassischen Textildruck-Tinten gilt, ist in der EMEA-Region künftig über Ricoh erhältlich. Der Digitaldruckmaschinen-Spezialist und der amerikanische Tintenhersteller Farbenpunkt haben eine entsprechende Kooperation gerade bekanntgegeben.

Tecnau Deutschland Stephan Klier Collage

Tecnau gründet eigene Niederlassung in Deutschland

Der italienische Lieferant von Vor- und Nachverarbeitungsmodulen für Digitaldrucksysteme, Tecnau, hat eine eigene Niederlassung in Deutschland gegründet. Damit soll die lokale Präsenz gestärkt und der Support für die Kunden und Partner ausgebaut werden. Zum Managing Director von Tecnau Deutschland wurde Stephan Klier ernannt. Sign&Print hat mit ihm gesprochen.

Hexis TOR3100WG PVC-Folie Digitaldruckfolie

Neue hochdeckende Digitaldruckfolie von Hexis

Der französische Selbstklebespezialist Hexis hat sein Sortiment an monomeren bedruckbaren Digitaldruckfolien erweitert. Das neue Produkt heißt TOR3001WG, ist mit einem transparenten, druckempfindlichen Acrylatkleber ausgestattet und besitzt, wie der Hersteller erklärt, eine Opazität von mehr als 99 Prozent.

Crit Driessen Canon Labelstream 4000

Canons Engagement im Labelmarkt nimmt Fahrt auf

Im Produktionsdruck gehört Canon – ebenso wie im Großformatdruck – schon lange zu den wichtigsten Playern im Markt. Mit der Vorstellung der Canon LabelStream 4000 im Juni 2018 hat das Unternehmen auch den Einstieg in den Etiketten- und Verpackungsmarkt gewagt. Die weltweit erste Installation des Systems erfolgte im November bei Oschatz Visuelle Medien in Niedernhausen bei Frankfurt. Höchste Zeit, um bei Crit Driessen, VP und Head of Digital Packaging bei Canon Produktion Printing, und Roland Stasiczek, Product Line Management Digital Label Printing, nachzufragen, was sich in der Zeit dazwischen alles getan hat.