Tags: Summa


CalderaRIP14.1

Neue Funktionen: CalderaRIP in Version 14.1 verfügbar

Eine höhere Präzision und mehr Möglichkeiten beim Schneiden und Drucken: Das verspricht das neueste Upgrade der RIP-Software CalderaRIP, das der französische Softwarehersteller Caldera im März vorgestellt hat. In der Version 14.1 sollen sich auch PS- und EPS-Dateien schneller verarbeiten lassen.

Summa Tray One Bogenanleger für Rollen-Schneideplotter

Bogenanleger für die Rollen-Schneideplotter von Summa

Um mit den Rollen-Schneideplottern der neuen S-One-Serie auch Bogen verarbeiten zu können, hat Summa einen Bogenanleger entwickelt. Der „Tray One Sheet Feeder“ wurde speziell für die Desktop-Modelle der neuen Maschinenreihe entwickelt und sollen Dienstleistern eine größere Anwendungsvielfalt ermöglichen.

Summa S One Roll-Cutter

„S One“: Summa bringt neue Schneideplotter auf den Markt

Summa, belgischer Hersteller von Schneideplottern, hat mit der „S One“ eine neue Rollenschneider-Serie auf den Markt gebracht. Sie besteht aus vier Modellen, ist für mittlere Produktionsvolumina konzipiert und ersetzt die bisherige SummaCutter-Serie des Herstellers.

Summa NV Frederik Vervenne Erwin Vandoussalaere

Neuer Geschäftsführer bei Summa

Frederik Vervenne ist neuer Managing Director beim belgischen Cutter-Hersteller Summa NV. In dieser Position folgt er auf Erwin Vandousselaere, der weiterhin Gruppen-CEO bleibt und sich auf die strategischen Projekte innerhalb der Summa-Gruppe konzentrieren werde, wie es vonseiten des Herstellers heißt.

Summa neuer Flachbett-Cutter F1432 F-Serie

Summa bringt Flachbett-Cutter im neuen Format

Mit dem F1432 bringt Summa einen neuen Flachbett-Cutter seiner F-Serie auf den Markt. Das neue Modell ist mit einer Arbeitsfläche von 142 x 320 cm ausgestattet und soll so eine effizientere Verarbeitung der gängigen Rollenbreite von 137 cm ermöglichen und zugleich genug Spielraum bieten, um auch Drei-Meter-Aufträge zu schneiden.

Summa GoSign Softwaremodul für Rollen-Cutter

Summa vereinfacht die Produktion auf seinen Rollen-Schneideplottern

Der belgische Hersteller von Schneideplottern Summa hat ein neues Softwaremodul für seine Rollenschneidsysteme entwickelt. „GoSign“ ist ein Produktionstool auf Windows-Basis, das als Brücke zwischen Design-Software und Rollenschneider fungiert. Es soll sich an die Workflows der Anwender anpassen lassen und Funktionen zur Effizienzsteigerung und Automatisierung bieten.

Werbe-Allrounder mit einer Vorliebe für Nachhaltigkeit

Gerade hatte KLAPPERTs BildWerbung in Düsseldorf/Pempelfort drei neue Mitarbeiter eingestellt, eine neue Flachbettfräse in Betrieb genommen und einen Latex-R1000-Plattendirektdrucker von HP gekauft – dann kam Corona. Doch anstatt zu verzagen hat das Unternehmen die ungewollt ruhigere Zeit dazu genutzt, um sich intern neu zu strukturieren und die eigenen Prozesse effizienter zu gestalten. Dabei spielt auch das Thema Nachhaltigkeit eine große Rolle.

Schneidetisch in sechs Größen

Der neue Schneidetisch von Summa kommt in sechs Größen daher und enthält eine Vielzahl von Modulen und Werkzeugen für die Weiterverarbeitung verschiedener Materialien. Mit dem Schneidetisch lassen sich unterschiedliche Aufgaben durchführen. Er eignet sich sowohl für kleinere als auch für größere Aufträge und kann unter anderem Folien, Pappen und normale Papierbögen verarbeiten. Wie Summa erklärt, […]