Tags: Werbetechnik


Michael Althoff Geschäftsführer von Yellotools

Yellotools schenkt Werbetechnikern sprichwörtlich „ein zweites Paar Hände“

„Wenn man nicht für das brennt, was man tut, dann sollte man es gleich bleibenlassen“, davon ist Michael Althoff, Gründer und Geschäftsführer von Yellotools überzeugt. Wie der gelernte Rundfunk- und Fernsehtechniker zur Werbetechnik kam, das Unternehmen Yellotools zum Weltmarktführer im Bereich Werkzeuge für Werbetechniker machte und welche Rolle in den letzten Monaten der britische Gesundheitsdienst NHS spielte, hat er im Gespräch mit Sign&Print verraten.

Filmolux Contra Vision Fensterfolie Filmoview-cv-performance-hd

Filmolux vertreibt Fensterfolien von Contra Vision

Filmolux und Contra Vision haben eine Vertriebspartnerschaft geschlossen. Damit erweitert Filmolux sein Portfolio um die bedruckbaren, perforierten Fensterfolien des britischen Folienspezialisten. Sowohl Contra Vision Campaign wie auch Contra Vision Performance sollen künftig über das Bückeburger Unternehmen erhältlich sein.

Neil Felton at Fespa

„Ich bin zuversichtlich, dass B2B-Events wie die Fespa weitergehen“

Gerade ist die offizielle Werbekampagne zur Fespa Global Print Expo 2021 (9. bis 12. März 2021) gestartet. Unter dem Motto „Bringing Colour back“ sollen sich – nach der coronabedingten Verschiebung und Verlegung nach Amsterdam ­– Großformat-, Spezial-, Sieb- und Textildrucker sowie Werbetechniker wieder persönlich treffen. Zeitgleich sagen für die nur wenige Wochen später stattfindende Drupa gerade immer mehr Aussteller ab. Sign&Print hat bei Fespa-CEO Neil Felton nachgefragt, inwiefern das auch die Fespa beeinflusst.

Andreas Voigt PureOrange

„Wir halten an unseren Erweiterungsplänen fest“

Die Feierlichkeiten zum 30-jährigen Firmenjubiläum fallen in diesem Jahr zwar corona-bedingt ins Wasser – aber davon lässt sich Andreas Voigt, Gründer und Geschäftsführer der Voigt Werbetechnik und der Marke PureOrange nicht entmutigen: „Dann feiern wir eben im nächsten Jahr unser 31-Jähriges groß.“ Viel Zeit für große Feste bliebe dem Werbetechnik-Spezialisten mit Sitz im brandenburgischen Spremberg gerade sowieso nicht, denn zu tun gibt es dank eines Neubaus und eines geplanten Onlineshops genug.

Werbe-Allrounder mit einer Vorliebe für Nachhaltigkeit

Gerade hatte KLAPPERTs BildWerbung in Düsseldorf/Pempelfort drei neue Mitarbeiter eingestellt, eine neue Flachbettfräse in Betrieb genommen und einen Latex-R1000-Plattendirektdrucker von HP gekauft – dann kam Corona. Doch anstatt zu verzagen hat das Unternehmen die ungewollt ruhigere Zeit dazu genutzt, um sich intern neu zu strukturieren und die eigenen Prozesse effizienter zu gestalten. Dabei spielt auch das Thema Nachhaltigkeit eine große Rolle.

„Wir müssen uns auf die Maschine verlassen können“

Egal, ob drei Meter große Leuchtbuchstaben, sieben Meter hohe Pylone oder riesige Bannerwerbung: Die Nüssler Werbung GmbH in Nordhorn bietet alle Formen und Arten der Außenwerbung an. Im Geschäftsbereich Digitaldruck setzt der Spezialist vor allem auf den großformatigen Hybriddrucker Anapurna H3200i LED von Agfa. Das sorgt nicht nur für Kontinuität in der Produktion, sondern auch beim Kunden.

Oliver Haaga visityou.de Acrylschutzwand

„Acrylschutzwände haben uns über Wasser gehalten“

Keine Messen, keine Feste, keine Veranstaltungen, kein Kino oder Tag der offenen Tür: Als im März das gesamte öffentliche Leben durch die Corona-Pandemie und den Lockdown zum Erliegen kam, stand nicht nur die Gastro-Branche vor einem Scherbenhaufen, sondern auch die Werbeindustrie. Oliver Haaga vom Druck- und Werbetechnik-Spezialisten visityou.de hat die Not zur Tugend gemacht und seine Produktion kurzerhand auf Schutzwände aus Acrylglas umgestellt – mit Erfolg.

IJ35_IJ35C neue PVC-Folie von 3M für Innen- und Außenanwendungen

Für Schilder, POS und Co: Neue kalandrierte Druckfolie von 3M

Mit der Scotchcal IJ35 und der Scotchcal IJ35C mit Comply-Klebstoff hat 3M neue kalandrierte Druckfolien auf den Markt gebracht. Sie sollen sich für den Einsatz im Innen- wie auch im Außenbereich eignen.

Geschäftsführer Matthias Daiber

Volle Auftragsbücher trotz Corona

Auch während des Lockdowns war bei der Daiber Werbetechnik GmbH in Kirchheim/Teck richtig viel los. „Im Prinzip waren unsere Auftragsbücher trotz Corona genauso voll wie davor auch. Wir mussten niemanden in Kurzarbeit schicken“, erklärt Inhaber und Geschäftsführer Matthias Daiber. Dass das Unternehmen so krisenfest ist, liegt nicht zuletzt daran, dass es sich nie auf bestimmte Produkte oder Kundengruppen festgelegt hat.